Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige (Global) Webcontent-Anzeige (Global)

Das Dorfmuseum in Ettingen präsentiert nebst ortsgeschichtlichen Objekten profaner und sakraler Herkunft auch Geräte der Forst- und Landwirtschaft. Weitere Themen sind Handel und Gewerbe, Weinbau, messen und wägen, Haushaltgeräte, Jagdutensilien und Brauchtum. Das Museum befindet sich auf drei Stockwerken und in einem Weinkeller. Da die Ettinger den Übernamen Gugger (Kuckuck) haben, wird es liebevoll auch "Guggerhuus" genannt. Das Museum wird vom Kulturhistorischen Verein Ettingen unterhalten und vermietet.

Öffnungszeiten

Das Museum ist (ausser in den Schulferien) jeweils am ersten Sonntag des Monats von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Für Gruppen sind Öffnung und Führungen auf Anfrage auch zu anderen Zeiten möglich. Die Gesellschaftsräume können für Apéros, Feste oder Veranstaltungen gemietet werden.

Preise

Der Eintritt ist gratis (Spenden sind willkommen).

Service

Nähere Angaben zur Vermietung der Gesellschaftsräume und Führungen sehen sie auf unserer Webseite.

Lage und Anfahrt

Das Museum befindet sich an der Schanzgasse 1, Mündung Hauptstrasse mitten im Dorf Ettingen. Es ist gut mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen, Bus- und Tramhaltestelle sind nicht weit. Es stehen nur wenige Parkplätze beim Haus zur Verfügung.

Events Events

Öffnungszeiten

Preise

Tickets